Wir sind für Sie da. Jetzt auch mit Video-Beratung. Alles Wichtige rund um unsere DNS:NET Services in der aktuellen Situation.
Unsere Infohotline:

Glasfaser für Alle – Märkisch Oderland setzt auf Giganetz Made in Brandenburg

Glasfaser für Alle – Märkisch Oderland setzt auf Giganetz Made in Brandenburg

09.09.2021 – Neuenhagen/Bernau/Berlin

DNS:NET baut eigenwirtschaftlich das Glasfasernetz in Neuenhagen bei Berlin

Die ersten Gespräche der amtsfreien Gemeinde Neuenhagen bei Berlin im Landkreis Märkisch-Oderland starteten im Februar 2021, die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zum Glasfaserausbau konnte im September 2021 bestätigt werden. Die Gemeindevertretung hatte Anfang September einstimmig dafür votiert. Dementsprechend freuten sich Verwaltung, Bürgermeister und Wirtschaftsförderung von Neuenhagen bei Berlin, dass am 9. September 2021 zeitnah der Kooperationsvertrag zum Glasfaserausbau zwischen der Gemeinde und DNS:NET im Rathaus von Neuenhagen feierlich unterzeichnet werden konnte.

Den Schritt des eigenwirtschaftlichen Ausbaus durch Brandenburgs größten alternativen Breitbandversorger unterstützen Verwaltung und Wirtschaftsförderung ausdrücklich, da der geförderte Ausbau nicht wie erwartet vorankam. Innerhalb kurzer Zeit bei zeitgleicher gründlicher Analyse der Gegebenheiten vor Ort führten die Anfrage und die Vorgespräche mit der DNS:NET zu der Kooperationsvereinbarung für das gesamte Gebiet.

Bürgermeister Ansgar Scharnke (Die Parteilosen) bei der Unterzeichnung: „Ich bin sehr froh, dass wir durch diese Vereinbarung dafür Sorge tragen, dass demnächst alle unsere 11.000 Haushalte versorgt werden können.“

Wirtschaftsförderin Andrea Roloff ergänzt: „Wir können nun ganz im Sinne der kleinen und mittleren Unternehmen der Region Planungssicherheit herstellen.“

Stefan Holighaus, Mitglied der Geschäftsleitung der DNS:NET: „Die DNS:NET ist seit Jahren in der Region aktiv und hat zahlreiche Bestandskunden in Neuenhagen. Natürlich stehen wir gerne bereit, wenn es darum geht, die gesamte Gemeinde Neuenhagen bei Berlin mit einer zukunftsfähigen Glasfaserinfrastruktur zu versorgen. Die Vorvermarktung in ausgewählten Gebieten ist bereits gestartet, nun können wir die gesamte Gemeinde in die Aktivitäten aufnehmen. Für viele weitere tausend Haushalte heißt es demnächst Gigabitgeschwindigkeit - Made in Brandenburg.“

Glasfaser für Alle – Märkisch Oderland setzt auf Giganetz Made in Brandenburg Glasfaser für Alle – Märkisch Oderland setzt auf Giganetz Made in Brandenburg

Bei der feierlichen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Rathaus in Neuenhagen. Fotograf H. Wiedl
Links: Unterzeichnung im historischen Max-Thormann-Saal des Rathauses Neuenhagen.
.v.l.n.r. Andrea Roloff – Wirtschaftsförderung Neuenhagen, Ansgar Scharnke – Bürgermeister Neuenhagen, Stefan Holighaus, DNS:NET, Marion Kuster, DNS:NET, Hardy Heine
Rechts: Glasfaser für alle
.v.l.n.r. Ansgar Scharnke – Bürgermeister Neuenhagen und Andrea Roloff – Wirtschaftsförderung Neuenhagen, Stefan Holighaus, Mitglied der Geschäftsleitung der DNS:NET

Über Neuenhagen:
Neuenhagen bei Berlin ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg. In Neuenhagen leben derzeit rund 19.300 Einwohner. Die Gemeinde ist ein wichtiger Berlin/Brandenburger Verkehrsknoten an der A10, Wirtschafts- sowie Tourismusstandort mit Tradition im Pferdesport. Infos: neuenhagen-bei-berlin.de

Glasfaserausbau in Brandenburg:
In Brandenburg ist die DNS:NET der größte alternative Breitbandversorger, knapp 300 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Waltersdorf/Schönefeld bauen und betreiben die Glasfasernetze, die ständig erweitert werden. Immer mehr Brandenburger Regionen haben somit durch den eigenwirtschaftlichen Ausbau der DNS:NET die Chance auf eine einzigartige Infrastruktur, welche neben der Daseinsvorsorge in allen relevanten gesellschaftlichen Bereichen die wirtschaftliche Entwicklung, Bildungschancen, die Versorgung der Bürger sowie die Wertsteigerung der Immobilien vor Ort antreibt.

Über die DNS:NET:
Die DNS:NET Internet Service ist Spezialist für den Breitbandausbau und Erschließung bislang unterversorgter Regionen mit Glasfaser. Das Berlin/Brandenburger Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet und gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland mit Sitz in Berlin, Kundencentern in Brandenburg und Niederlassung in Sachsen-Anhalt. In Brandenburg ist die DNS:NET der größte alternative Breitbandversorger. Das Dienstleistungsportfolio der DNS:NET bildet das gesamte Spektrum von Rechenzentrumsdienstleistungen und IP-basierten Services für Geschäftskunden, Full-Service-Lösungen für die Immobilienwirtschaft sowie Highspeed Internet (Telefonie, Internet- und TV-Anschlüsse) für Privatkunden ab. DNS:NET betreibt eigene Glasfaserringe und -netze sowie Hochsicherheitsrechenzentren und investiert seit 2007 gezielt und in hohem Maße eigenwirtschaftlich in den Infrastrukturausbau in unterversorgten Regionen, zahlreichen Städten und im ländlichen Raum.

Zurück zur News-Übersicht

Für alle Fragen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehe ich Ihnen zur Verfügung

Claudia Burkhardt

Corporate Communications

Telefon: 030-66765-128
E-Mail: presse@dns-net.de