Wir sind für Sie da. Jetzt auch mit Video-Beratung. Alles Wichtige rund um unsere DNS:NET Services in der aktuellen Situation.
Unsere Infohotline:

Jahresendspurt beim Giganetz in Sachsen-Anhalt

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

24.11.2020 – Bregenstedt/Barleben/Berlin

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Das Tempo beim Breitbandausbau in der Verbandsgemeinde Flechtingen kann sich sehen lassen. Am 24.11. 2020 konnte der letzte Spatenstich innerhalb der Verbandsgemeinde Flechtingen realisiert werden. Im Los 8 gab es den Start für den Ausbau in den Mitgliedsgemeinden Altenhausen/Erxleben in Bregenstedt am Standort des künftigen gemeinsamen Technikstandortes (PoPs) zusammen mit dem Bürgermeister von Altenhausen, Jürgen Kuhnert, seinem Nachfolger (ab Januar 2021) Matthias Horsika sowie der Mitgliedsgemeinde Erxleben mit Bürgermeister Gerhard Jacobs und seinem Nachfolger (ab 01.01.) Steffen Koch. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Flechtingen, Mathias Weiß, freute sich, dass das Giganetz in Flechtingen nun auch im südlichen Baucluster für alle Einwohner und wirtschaftlichen Betriebe realisiert wird. Der Einwahlknoten für die beiden Cluster entsteht zentral am Bregenstedter Sportplatz. Von dort führen drei unterschiedliche Stränge zu allen Ortschaften und Dörfern, die 2021 und 2022 erschlossen und danach an das Giganetz der ARGE Breitband im Landkreis Börde angeschlossen werden.

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt) Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Von Bregenstedt aus können Altenhausen und Erxleben versorgt werden. Beide gehören zur Mitgliedsgemeinde VG Flechtingen und sind somit Mitglied der ARGE Breitband. Die VG Flechtingen setzt auf das kommunale Glasfasernetz, welches von der DNS:NET betrieben wird. Bildrechte: ARGE Breitband/DNS:NET

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt) Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Bildrechte: H. Wiedl

„Wir haben viel geschafft und ich bin sehr froh, dass solch ein wichtiges Projekt wie der kommunale Breitbandausbau in unserer Verbandsgemeinde mit einer Sprache realisiert wird und wir verlässliche Partner auf allen Ebenen haben", so das Fazit des Verbandsgemeinde-Bürgermeisters Mathias Weiß. Beim feierlichen Spatenstich engagierten sich die Bürgermeister von Altenhausen und Erxleben und verwiesen darauf, dass in den besonders ländlichen Bereichen alle Unternehmen und Haushalte versorgt werden, die sich für das Kommunale Netz der ARGE Breitband registrieren. Mit der Bündelung der beiden Cluster können zudem beim Ausbau Kostensynergien erzielt werden. Beide Gemeinden rechnen damit, dass im Zuge der Erschließung zahlreiche Haushalte, die landwirtschaftlichen und Gewerbebetriebe sowie die Schulen und Gewerbegebiete mit Glasfaser-Anschlüssen bis ins Haus versorgt werden. Insgesamt werden dann knapp 4.000 Anschlüsse in der Region mit Bandbreiten von 500 Mbit/s und darüber hinaus profitieren.

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt) Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Die Bürgermeister von Altenhausen und Erxleben. Bildrechte: H. Wiedl

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt) Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Bildrechte: ARGE Breitband/DNS:NET

Daten/Fakten zur Region: Der Standort Verbandsgemeinde Flechtingen
Im Landkreis Börde in der Gemeinde Altenhausen leben über 1.000 Einwohner, in Erxleben sind es 3.000 Einwohner. Die Breitband-Investitionen für die Mitgliedsgemeinden belaufen sich auf ca. 13 Mio Euro, gefördert ausschließlich durch Bundesmittel. Die Mehrheit der Investition wird von der Verbandsgemeinde vollständig über Pachteinnahmen refinanziert. Die Mitgliedsgemeinden Altenhausen und Erxleben liegen im südlichen Teil der Verbandsgemeinde Flechtingen und damit in der fruchtbaren Magdeburger Börde. Ortsbildprägend sind große Bauerngehöfte und imponierende Schlösser, umgeben von Wäldern und Feldern.
Infos über das Gebiet der Verbandsgemeinde: www.vg-flechtingen.de

Über die ARGE Breitband und das kommunale Giganetz in Sachsen-Anhalt:
Infos: www.giganetz-boerde.de

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Beim Spatenstich in Bregenstedt dabei: die Bürgermeister und Verbandsgemeindebürgermeister Mathias Weiß (3.v.l.). Bildrechte: ARGE Breitband

Finaler Spatenstich in Bregenstedt für das kommunale Giganetz im Landkreis Börde in der Verbandsgemeinde Flechtingen (Sachsen-Anhalt)

Bildrechte: ARGE Breitband/DNS:NET

Über die DNS:NET Internet Service GmbH:
Die DNS:NET Internet Service ist Spezialist für den Breitbandausbau und Erschließung bislang unterversorgter Regionen mit Glasfaser. Das Brandenburger/Berliner Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet und gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland mit Sitz in Berlin und Niederlassung in Sachsen-Anhalt. Das Dienstleistungsportfolio bildet das gesamte Spektrum von Rechenzentrumsdienstleistungen und IP-basierten Services für Geschäftskunden, Full-Service-Lösungen für die Immobilienwirtschaft sowie Highspeed Internet (Telefonie, Internet- und TV-Anschlüsse) für Privatkunden ab. DNS:NET betreibt eigene Glasfaserringe und -netze und investiert seit 2007 gezielt und in hohem Maße eigenwirtschaftlich in den Infrastrukturausbau in unterversorgten Regionen, zahlreichen Städten und im ländlichen Raum. In Sachsen-Anhalt ist die DNS:NET Partner und Netzbetreiber für die kommunalen Netze im Landkreis Börde und in der Altmark.

Zurück zur News-Übersicht

Für alle Fragen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehe ich Ihnen zur Verfügung

Claudia Burkhardt

Corporate Communications

Telefon: 030-66765-128
E-Mail: presse@dns-net.de